Über Adrian…

Am 1.9.1997 fing ich eine Lehre als Koch im Favorite Parkhotel in Mainz an..eigentlich wollte ich ja Polizist werden,jedoch hatte mein Vertrauenslehrer ein gutes Auge und schickte mich gegen Ende der Schulzeit zu einem zweiwöchtlichen Praktikum in das Atrium Kurmainz Hotel,einem alteingesessenem 4*Hotel..

Es war eine Offenbarung..innerhalb weniger Tage hatte mich der Gastro Virus infiziert und ich sog gierig alle neuen Eindrücke und Erfahrungen auf,das freie Entfalten,die unendliche Palette der Zutaten,die Freude am Erschaffen ,die Hektik..kurzum,ich war begeistert..im Anschluss wurde mir eine Lehrstelle zugesagt, jedoch entschied ich mich für die Favorite,ein Familienhotel der Familie Barth mit 4*plus..Ich begann eine Lehrzeit über 3 Jahre voller Höhen und Tiefen.Lehrjahre sind keine Herrenjahre,so sagt man und ich kann das voll und ganz unterschreiben..Lassen wir über die Details den Mantel des Schweigens fallen..Ich durfte in dieser Zeit recht früh viel Verantwortung übernehmen und nichts ist wahrer als der Ausspruch „man wächst an seinen Aufgaben“  Ich durfte die letzten drei Bundeskanzler,den Bundespräsidenten,viele Minister,ausländische Würdenträger wie Gorbatschow, Bush Jr, J.Chirac ,Fussballteams, Popstars und Musiker aller Colour innerhalb eines grossartigen Teams bewirten..nie wieder konnte ich einen derart engen und familiären Zusammenhalt unter bis zu 20 Auszubildenden wieder erleben, auch unseren Ausbildern schulde ich viel Dank und Respekt…

Als Koch wird und bleibt man ein Reisender, so führte mich meine Reise durch verschiedenste Gastronomien,durch Kneipenküchen,Kliniken,im Zivildienst in der Küche des Altersheims, als Jungkoch im Künstlerquartier der „Alten Patrone“,im Mainzer Staatstheater, als junger Küchenleiter in der Kleingastronomie bis hin zum ersten Auslandsaufenthalt in Irland,wo ich letztendlich 4 Jahre hängenblieb. Dort im 5* Marriott Druids Glen International Golf Resort angefangen und vieles ausprobiert zB den Royal Irish Yacht Club,Dublin Hilton und eine 2jährige Küchenleiter Tätigkeit bei Sodexho UK. Seit ich wieder zurück in Deutschland war darf ich mich glücklich schätzen für die Consortium Gastronomie GmbH tätig zu sein, ein professioneller und inspirierender Arbeitgeber..

Kurzum,die Gastronomie und das Kochen sind mir ins Blut übergegangen und ich möchte nie wieder etwas anderes machen..Menschen,Freunde und meine Familie mit Essen zu beglücken ist mir das höchste Gut geworden und ich hoffe sehr das ich diese Begeisterung,diese Passion mit euch teilen kann..