Ein Zanderfilet…zwei Versuche..

Ich hatte ein schönes Zanderfilet aus der Nähe des schwarzen Meeres,ein wichtiger und wertvoller Speisefisch mit besonders festem und weissen Fleisch,wenige Gräten erleichtern die Verarbeitung. Da das Filet so gross war habe ich zwei Zubereitungen ausprobiert, leider sind die Fotos nicht so toll geworden, daran werde ich definitiv noch arbeiten..

1.Variante:

Das Filet gegrillt auf gebratenem Frühlingslauch mit Kürbis Ingwer Kartoffelstampf und Baby Mangold

und

2.Variante:

In Eihülle mit Karottengrün und Kartoffelchips, Bacon, gebratenen Apfelringen, Wasserkresse und Chillifäden

Bin noch in der Experimentierphase, würde mich über Anregungen und Ideen freuen, bis dahin koche ich halt mein eigenes Süppchen, freue mich auf Kommentare, liebe Grüsse

3 Gedanken zu “Ein Zanderfilet…zwei Versuche..

  1. Die erste Variante finde ich klarer, wobei ich die Zutaten limitieren würde, sonst wird es schnell beliebig.
    Die zweite Variante ist verspielter, aber auch hier sind für mein Empfinden zu viele Komponenten am Start. Mein Tipp wäre, ein Hauptgemüse und ein Kohlehydrat auszusuchen und die dann so geschmacklich zu bearbeiten, daß sie den Fisch zur Hauptfigur machen und dabei auch gut aussehen und schmecken. Bei beiden Tellern könnte eine Sauce dazu beitragen.
    LG Alex

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Alex, vielen Dank für dein Feedback,freut mich sehr..rein vom Geschmackserlebnis fand ich die zweite Varianter geiler,da die Texturen Extremer waren,aber du hast recht..ich nehme mir immer vor das Hauptprodukt in den Mittelpunkt zu stellen aber dann finde ich so viele Sachen im Kühlschrank..

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s