Glasnudelsalat..why not?

 

 

Eine feine Begleitung zu einem Satee Spiess, kleinen Frühlingsrollen, Gemüse Tempura oder als vegetarisch / vegane Variante..

In einem tiefen Gefäss gebe ich Kurkuma,Ingwer und feines Chillipulver, füge das Nudelpaket zu und übergiesse es mit kochender Gemüsebrühe in der auch Zitronengras und Knoblauch mitgeköchelt hat..Nach ca 3-4 Minuten durch ein Sieb giessen und kalt abbrausen..Zuerst würze ich die Nudeln mit viel Sweet Chilli Sosse und Sojasosse, um einen kräftig würzigen Geschmack zu erhalten benutze ich nun schwarze fermentierte Bohnenpaste.. etwas Knoblauch/Chilli Öl und Sesamöl sorgen für ein rundes Geschmackserlebnis, ich benutze gerne auch den Saft und Abrieb einer Limette..Für etwas Crunch kann man geröstete Cashewkerne,Erdnüsse oder Sesamsaat zugeben..

Das Gemüse bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten zu variieren,wichtig ist eine knackige Textur, Zuckerschoten, Karotte, Paprika, Lauch, Sojasrossen und Chinakohl waren dieses mal meine Wahl..alles gleichmässig in feine Julienne schneiden und unterheben..durchziehen lassen und gegebenfalls nachschmecken..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s